SAP Cashmanagement powered by HANA

Mit SAP S/4HANA Finance wurde das klassische Cashmanagement komplett überarbeitet und zum einen an die aktuellen Anforderungen und geänderten Rahmenbedingungen einer modernen Finanzorganisation angepasst. Zum anderen wurde das Cashmanagement als eine der ersten SAP Anwendungen für eine Neugestaltung der SAP Finanzanwendungen unter der neuen HANA Datenbanktechnologie ausgewählt.

Wollen Sie weitere Informationen bzw. Tipps für die Migration auf S/4 HANA haben, können Sie mich direkt ansprechen bzw. einen ersten Überblick erhalten Sie bei uns unter dem nachfolgenden Link:

Migration auf das neue Cashmanagement in S/4HANA Finance

SAP S/4HANA Finance beinhaltet mehr als nur einen Datenbankwechsel. Neben der Änderung der Architektur wurde insbesondere eine völlig neue Benutzeroberfläche zur Verfügung gestellt. Mit der neuen Benutzeroberfläche SAP Fiori sind wir nun Welten von den klassischen SAP -GUI-Transaktionen entfernt. Somit erscheint das neue SAP Cashmanagement powered by HANA nun in einem neuen, zukunftsorientierten, anwenderfreundlichen und modernen Erscheinungsbild. Die Anwendungen im neuen Cashmanagement wurden nahezu durchgängig mit Fiori-Apps umgesetzt.

Das neue Lösungsportfolio umfasst somit neben der klassischen elektronischen Kontoauszugsverarbeitung die folgenden drei Lösungen:

Bank Account Management (BAM)

  • Zentralisierte, konzernübergreifende Bankkontenverwaltung und- steuerung in einem durchgängigen Prozess
  • Workflow-basierter Bankkontenprozess somit möglich: Eröffnungs-, Änderungs- und Kündigungsprozesse von Bankkonten
  • Definition eigener Bankkontengruppen
  • Pflege sämtlicher Stammdaten zu Bankkonten wie z.B. auch Unterzeichner Zahlung, Überziehungslimits, organisatorische Daten und Anlagen (Dokumente)
  • Zentrale Verwaltung von Bankkonten auch für Remote- oder Fremdsysteme möglich
  • Bankkontenprüfungsprozesse verwendbar, um überflüssige bzw. geschlossene Bankkonten zu prüfen
  • Import von Bankkonten
  • Zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten wie beispielsweise Business Add-Ins (BAdIs) oder Workflow-Muster
  • Aufruf entweder über vordefinierte Apps oder den Netweaver Business Client (NWBC)
  • Enge Verknüpfung mit dem SAP Modul Bank Communication Management

Siehe hierzu die Strike Lösung auf ERP.

Cash Operations

  • alle Funktionen zur Ermittlung und Disposition der Unternehmensliquidität
  • Überwachung des Status der eingehenden Bankkontoauszüge (Kontoauszugsmonitor)
  • Erstellung täglicher Prognosen von Zahlungsein- und -ausgängen sowie der erwarteten Endsalden (Tagesfinanzstatus)
  • Zahlreiche Filter- und Analyseoptionen/-tools
  • Initiierung von Bankkontoüberträgen und Zahlungen
  • Genehmigung und Überwachung von Zahlungen
  • Diverse Apps (SAP Fiori) stehen hier zur Verfügung
  • Integration zum BAM und zum SAP Modul Bank Communication Management

Liquiditätsmanagement

  • Liquiditätsplanung (auf Basis SAP Business Planning and Consolidation (BPC)
  • Liquiditätsanalysen (im Vergleich zum klassischen Cashmanagement deutlich erweiterte Liquiditätsvorschau)
  • Diverse voreingestellte Berichte zur Liquiditätsvorschau
  • Darstellung Ist-Cashflow zur detaillierten Analyse der Cashflows durch vorkonfigurierte Berichte

Nutzen Sie die Chance, anhand unseres Demosystems in die neue Welt von SAP Fiori einzutauchen und die neuen Funktionalitäten von SAP Cashmanagement powered by HANA zu entdecken.

Gerne zweigen wir Ihnen als Nutzer des klassischen SAP Cashmanagements auch die Änderungen und Übergangsszenarien von ihrem bisherigen klassischen SAP Cashmanagement zur neuen Cashmanagement-Welt auf.

Ihr Ansprechpartner:

Martin Westphal
Geschäftsführer

a

MWestphal@strike-consulting.com

 +49 (0) 711 75 85 91 41

Ihr Ansprechpartner

Martin Westphal

Geschäftsführer
Mail:  Martin Westphal
Tel.: +49 711 – 75 85 91 41
Fax: +49 711 – 75 85 91 31