Unsere erfolgreich umgesetzten Projekte:

Kurzbeschreibung:

  • Mitwirkung an der von der “Deutschen Bundesbank“ bei deutschen Banken durchgeführten Erhebungs- und Auswirkungstudie zur neuen Baseler Eigenkapitalverordnung (Basel II), mit dem Ziel der Adjustierung der Parameter des vierten Konsultationspapiers.
  • Konzeption “Payment Engine“; Massenzahlungsverkehrssystem mit internationalen Anbindungen an IC‘s (Konzerngesellschaften).
  • Einführung einer kompletten SAP Banking Lösung inkl. aller Schnittstellen bei einer Spezialbank in Frankfurt (Flugzeug-, Schiffsfinanzierung, Leasing usw.).
  • Konzeption und Realisierung eines SAP R/3 Hedgeaccounting Moduls nach FAS133 / 138.
  • Konzeption und Realisierung einer IAS 32/39 Lösung unter SAP R/3.
  • Einführung Financial Data Base i.V.m. IAS 32 / 39 – Retailkunde.
  • Austausch einer bestehenden SAP IT-Treasury-Systemlandschaft; Implementierung von Trema.
  • Fusionsmanagement: Übernahme aller internationalen Finanzgeschäfte in ein bestehendes R/3 System.
  • Konzeption und Implementierung eines internationalen Treasurystandards in Südamerika, Asien und den skandinavischen Ländern. Die Module Cashmanagement, Geld-, Devisen-, Derivatehandel und MRM wurden implementiert – Rollout über 75 Finanzzentren weltweit.
  • Konzeption und Einführung Cashmanagement für die automatisierte Verarbeitung elektronischer Kontoauszüge (Format MT940) und der automatischen, konzernweiten Cash Concentration in ca. 1.100 Buchungskreisen mit ca. 1.400 Hausbanken.
  • Konzeption und Einführung einer globalen Markt-Risikomanagement Steuerung unter R/3.
  • Migration von Förderdarlehen (Immobilien) in ein produktives SAP R/3 System (FS-CML).
  • Migration von ca. 25.000 Versicherungsdarlehen.
  • Hypothekendarlehen im Modul TR-LO (FS-CML) für 35.000 Darlehen
  • Unternehmensfinanzierung (Ausleihungen) im Modul TR-LO (FS-CML)
  • Konzeption und Realisierung einer Standardschnittstelle zwischen SAP-AM und Samba.
  • Konzeption und Realisierung einer bidirektionalen Schnittstelle SAP R/3 von / nach S.W.I.F.T. unter Einbindung von Middleware.
  • Konzeption zur Abbildung von Bausparverträgen in SAP FS-CML und Migrationsvorbereitung durch Analyse des Altdatenbestandes.
  • Automatisierte Steuermeldung an das Elster System(Finanzamt).
  • Erstellen einer Konzeption zur Zusammenführung von zwei SAP-BCA Modulen
  • Erstellen einer Kosten / Nutzen-Analyse und Machbarkeitsstudie CFM-Einführung.
  • Konzeption und Einführung einer InHouseBanking-Lösung unter SAP R/3.

Ihr Ansprechpartner:

Gerhard Laubenheimer
Partner

a

Gerhard.Laubenheimer@strike-consulting.com

 +49 (0) 711 75 85 91 32